Faires Trassenfest: gelungene FBR-Aktionen

Faires Trassenfest: gelungene FBR-Aktionen

Am Samstag, den 23.06.2018 fand das 1. Faire Trassenfest statt. Zahlreiche faire Aktionsstände rund um das Thema Nachhaltigkeit gab es entlang der Nordbahntrasse auszuprobieren und per Stempelrallye zu erkunden.

Unsere Schule war durch einen Aktionsstand mit Glücksrad vertreten, an dem es tolle Preise zu gewinnen gab. Die Bienen-AG, die SV, der Ganztag, sowie zahlreiche freiwillige Helferinnen und Helfer der Schulgemeinde waren dabei und informierten spielerisch, wie sich nachhaltig leben lässt.

Aber auch unsere tierischen Helfer waren vor Ort. So konnte man durch einen Schaukasten unser schuleigenes Bienenvolk bewundern, sich auf die Suche nach der Königin machen und die kunstvolle Wabenstruktur im Inneren bestaunen.

Der selbstgeschleuderte Honig der fleißigen Bienen unserer Schule wurde so gut verkauft, dass am Ende gerade noch ein Glas für unseren Oberbürgermeister Andreas Mucke übrig blieb.

Ein Teil des Erlöses geht an ein Hilfsprojekt, um die Menschen beim Bienenzüchten zu unterstützen. Auch die süßen Pompon-Bienen, die die Kinder im Ganztag gebastelt haben, schmückten den Aktionsstand und waren ein visuelles Highlight. Mit ihren großen Augen und der Liebe zum Detail fanden viele von ihnen ein neues Zuhause.

Ein weiterer Höhepunkt war das Fairtrade-Musical, das mit aufwendiger Technik im vollen Bouldercafé um 15:15 Uhr aufgeführt wurde. Von Aufregung bei den Schülerinnen und Schülern war (fast) keine Spur! Die ausgesprochen musikalisch-schauspielerisch begabte Sportklasse 6A führte das in den Musikstunden einstudierte Stück auf und bekam tosenden Applaus vom Publikum.

Für eine tolle Stimmung sorgte dabei auch die Schulband, die die Gesangs- und Tanzeinlagen musikalisch begleitete und dafür sorgte, dass der Rhythmus-Funke auf das Publikum übersprang.

Alle Akteure ernteten so viel Lob für ihre Darbietungen, dass bereits einige Anfragen für weitere Aufführungen des Stückes im Raume stehen.

Ab 17 Uhr gab es eine zentrale Veranstaltung in tollem Ambiente im Bouldercafé des Bahnhof Blo, die durch unseren Oberbürgermeister Mucke eröffnet und begleitet wurde. Unsere 3 FBR-Glücksfeen Nora, Felicitas und Sarah, die spontan zu Tine Hamburgers Mitsingaktion auf der Bühne tanzten, durften die Gewinner der Fairlosungsaktion ziehen.

Für alle Beteiligten unserer Schule war das Trassenfest ein gelungener Tag, den wir im nächsten Jahr gerne wiederholen.