Namaste – Gegenbesuch aus Indien

Vom 25. Juni bis 03. Juli 2019 besuchten 18 indische Schülerinnen und Schüler ihre deutschen Gastfamilien in Wuppertal. Nachdem sich im vergangenen Herbst Schülerinnen und Schüler aus Wuppertal nach Indien begeben hatten, um dort eine Woche lang die G.D. Goenka Public School in Ghaziabad zu besuchen und so Einblicke in eine ihnen komplett unbekannte Kultur zu bekommen, fand nun der Rückaustausch statt. Im Rahmen des Projektthemas „Kunst und Literatur“ verbrachten die indischen Gäste eine Woche mit ihren Austauschpartnern und –partnerinnen in Wuppertal und Umgebung. Begleitet von Lehrpersonen der am Austauschprojekt beteiligten Schulen in Wuppertal erkundeten die indischen Gäste Wuppertal, Köln und Bonn. In Wuppertal wurden eine Stadtführung und ein Kunst-Workshop im Von der Heydt Museum angeboten, in Köln der Kölner Dom besichtigt und in Bonn das Haus der Geschichte und die Stadt erkundet. Das Wiedersehen der indischen und deutschen Schülerinnen und -schüler schloss mit einem Abschlussabend ab, der im Gymnasium Sedanstraße ausgerichtet wurde. Zahlreiche Darbietungen aller Schülerinnen und Schüler wurden an diesem letzten Abend präsentiert, u.a. Tänze und Gesang.

Die gemeinsame Zeit wird allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben.

Auch im kommenden Herbst wird die FBR am Austauschprojekt nach Indien beteiligt sein.

Linda Dannaks