Känguru-Wettbewerb 2015

Seit dem Schuljahr 2002/2003 nehmen Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Bayer-Realschule am Mathematikwettbewerb „Känguru“ teil.

Auch in diesem Schuljahr stellten sich am 19. März 2015 wieder 119 Schülerinnen und Schüler den  Wettbewerbsaufgaben.

Die Auswertung erfolgte wie in jedem Jahr zentral über das Institut für Mathematik der Humboldt-Universität zu Berlin.
Für alle Teilnehmer gab es eine Urkunde mit der erreichten Punktzahl, eine Broschüre mit den Aufgaben und Lösungen sowie einen Erinnerungspreis.
Der Förderverein ermöglicht auch in diesem Jahr wieder Sonderpreise für die jeweils Besten in den verschiedenen Jahrgangsstufen, die in einer Feierstunde zur Ehrung besonders erfolgreicher Schülerinnen und Schüler übergeben werden.

Känguru-2015

Oliver K. gewann das T-Shirt für den größten „Känguru-Sprung“. Er erzielte die höchste Anzahl richtig gelöster Aufgaben in Folge.