Dreifacher Erfolg beim Planspiel Börse

Schülerinnen und Schüler der FBR sicherten sich drei Plätze 

Am 19.12.2018 konnten gleich drei Teams der Sozialwissenschaftskurse der Jahrgangsstufe 10 jubeln. Seit vielen Jahren nimmt die Friedrich-Bayer-Realschule an dem Planspiel Börse der Stadtsparkasse Wuppertal teil. Auch in diesem Jahr zockten wirtschaftsbegeisterte Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Bayer-Realschule elf Wochen lang mit Aktien, um ihr fiktives Depot von 50.000 Euro gewinnbringend anzulegen. 

Nach zahlreichen Auf- und Ab´s konnten gleich drei Teams ihren Erfolg am 19.12. im Cinemaxx feiern. 

Die Teams „DieseMiesenBoersenSwagger“, „G-Klasse“ und  die „FBRS-Schüler“ erreichten den 3. und 4. Platz bei der Depotwertung sowie den 4. Platz im Nachhaltigkeitswettbewerb und erhielten damit insgesamt 700 Euro. Zusätzlich ging der erste Platz bei der Depotwertung der Lehrer/innen an die FBRS. 

Unsere Schule erhielt damit die meisten Platzierungen auf Stadtebene. 

Wir sind stolz auf unsere Siegerteams, gratulieren allen Schülerinnen und Schülern zu ihrem Erfolg und hoffen, auch im kommenden Jahr erfolgreich an dem Planspiel Börse teilnehmen zu können.