Sportwochenende der 5a in Elburg/NL

Sportwochenende der 5a in Elburg/NL

Auch dieses Schuljahr machte sich die Sportklasse 5a im Frühjahr auf den Weg zum Surfen. Die Schüler verbrachten die Zeit vom 08.05.-11.05.2015 in Elburg/NL.
Am Freitag begann die Reise am Busbahnhof der Schule bereits um 7:30 Uhr. Nach einem turbulenten Start kamen alle Beteiligten gegen Mittag am Ziel an. Im Anschluss an den Bezug der Bungalows und die erste Erkundung der unmittelbaren Umgebung startete direkt die Ausgabe der Neoprenanzüge. Entsprechend ausgerüstet brachten die Surflehrer die Klasse zum Wasser, um die Schüler dort spielerisch zum ersten Mal ans Surfbrett heranzuführen.
Am zweiten Tag war es leider sehr windig und kühl, so dass das Surfen nicht möglich war. Dennoch sorgten die Surflehrer durch eine Olympiade und Wasserrugby für Kurzweil.


Der dritte Tag zeigte sich mit Sonnenschein und einer leichten Brise von seiner besten Seite. So stand dem Surfen nichts mehr im Weg. In zwei Gruppen wurde abwechselnd mit dem Fahrrad eine kleine Runde in der näheren Umgebung gedreht oder auf dem Wasser gesurft.
Die Abende galten dem näheren Kennenlernen der Mitschüler durch diverse Spiele oder Gespräche innerhalb und außerhalb der Bungalows. Auch hier standen Sport und Bewegung im Vordergrund.
Die Zeit verging wie im Flug, so dass sich die Klasse am Montag wieder auf die Fahrt nach Wuppertal machte, wo sie gegen 13:30 Uhr auch am Busbahnhof ankam.