Wettbewerb “Steine bemalen“- die Sieger stehen fest

Im Rahmen des Onlineunterrichts während der coronabedingten Schulschließung hatten sich die Kunstlehrerinnen der FBR eine gemeinsame Aufgabe für die Klassen 5 bis 8 überlegt: die Schülerinnen und Schüler sollten Steine mit individuellen Motiven gestalten. Die Resonanz war überwältigend, viele Kinder bemalten direkt mehrere Steine und luden die Fotos ihrer kleinen Kunstwerke fleißig bei IServ hoch. Zum Präsenzunterricht wurden dann alle Steine mitgebracht- insgesamt 207 Stück! Alle Steine sind seitdem im Innenhof neben der Bibi ausgestellt und sorgen dort für Farbtupfer und immer wieder bewundernd stehen bleibende Menschen.

In der letzten Woche wählte die Jury, bestehend aus allen Kunstlehrerinnen der FBR, die 3 besten Steine aus- was natürlich gar nicht leicht fiel!

Nun stehen die Sieger fest:

Platz 1: ein Häuschen, gestaltet von Lea Zlotorzenski, 7d

Platz 2: Spongebob, gestaltet von Gabriel Schindler, 6a

Platz 3: FBR- Regenbogen- Logo, gestaltet von Colin Groß, 6e

Herzlichen Glückwunsch!

{