Das war unsere Sommerferienfreizeit!

Schon in der Woche vor dem offiziellen Schulstart zog es 38 neue Fünftklässler*Innen in unsere Schule. Grund dafür war die Sommerferienfreizeit, die nach einem Jahr coronabedingter Pause endlich wieder stattfinden konnte. Mit einer großen Portion Neugier lernten die Schülerinnen und Schüler sich und die Betreuer*Innen am ersten Tag bei lustigen und kreativen Spielen kennen und erkundeten dann bei einer Schnitzeljagd die wichtigsten Orte des neuen Schulgebäudes. Viel Freude hatten die Kinder auch an den folgenden Tagen bei vielseitigen Sportspielen, Turnieren und dem Erlernen von coolen Moves durch den Hip-Hop-Lehrer Merlin. Die Krönung der dreitätigen Freizeit waren die Hüpfburg und der Besuch von Frau Korinthenberg mit Schulhund Murphy

Am Ende waren sich alle einig: Diese Sommerferienfreizeit war super und die Vorfreude auf das kommende Schuljahr ist groß!