STADTRADELN: FBR Fitte Bergische Radler

Die FBR – Fitte Bergische Radler stellte beim Stadtradeln Wuppertal zum ersten Mal ein Team auf und erzielte von den insgesamt 211 Wuppertaler Teams mit 11 RadlerInnen den 46. Platz mit 2203 km und 324kg CO²-Einsparung. Das Schulzentrum Süd setzt damit ein Zeichen setzen für Klimaschutz und emissonsfreie Mobilität. Ein nachhaltiger Trend, der sich seit Corona fortsetzt und die Nachfrage an Fahrradstellplätzen am Schulzentrum in die Höhe schnellen ließ. Im Messzeitraum vom 17.09. bis 07.10.2020 erzielte der Schüler Robert Schmahl aus der Klasse 10B mit 508 km einen beachtlichen 2. Platz. Mit 403 km erfuhr sich Janis von der Höh aus der Klasse 6A den 3. Platz. Ebenfalls aus der 6A radelten Vincent Owczarczyk (Platz 6 mit 90 km) und Phil Gietenbruch (Platz 8 mit 45 km) mit. Im Kollegium führte Michael Krauskopf mit 725 km das Gesamtteam an. Marcus Dätig (185 km), Alida Aden (157 km) sowie weitere Schulmitglieder trugen ebenfalls zur Emissionseinsparung bei.