Preisverleihung „Energie gewinnt- Maskottchen“

Live-Gig mit Daniele und Faris

Die Gewinner des Wettbewerbs ‚Energie gewinnt‘ durften einen sensationellen Nachmittag mit Daniele Puccia (seit Samstag, den 20.03.2, ist bekannt, dass Daniele in den Live‐Shows bei DSDS auftreten wird) und Faris Hodzic (Fußballprofi in Spe und Sänger) verbringen. Aufgabe war, zum Thema Energiesparen ein Maskottchen mit einem pfiffigen Namen zu kreieren, einen Comic oder eine themenbezogene Zeichnung. Zoey Jovanovic nähte Morly, ein Maskottchen als Schildkröte mit einem Glühbirnen‐Kopf und Solarzellen als Panzer. Janis von der Höh schickte Karl Kraft ins Rennen, einem großen ‚E‘ als Energiequelle. Er möchte zeigen, dass der Strom nicht einfach aus der Steckdose kommt, sondern erst erzeugt werden muss. Karl Kraft setzt auch auf erneuerbare Energiequellen aus der Natur. Zoey und Janis gewannen mit ihren Beiträgen beide den 2 Platz.

Der 1. Platz gewann Phil Gietenbruch, der mit Kevin Klimawandel und Ulli Umweltsünder zwei gegensätzliche Figuren aus Verpackungsmaterial bastelte. Kevin Klimawandel besteht aus Bäumen, Windrädern, Solarzelle und der Weltkugel und Ulli Umweltsünder besteht aus einem Atomkraftwerk, Plastik Strohhalmen, Plastik Gabeln und einer Glühlampe. Die Jury (Steffi Thielen‐Schroeder, Ursula Küthe und Alida Aden) war sehr angetan von diesen kreativen Figuren, die die Kinder gebastelt haben.

Die drei Sieger warteten aufgeregt im Musikraum, als Daniele und Faris in die Tür kamen. Unser Schulleiter Herr Dätig ließ es sich ebenfalls nicht nehmen, die Popsterne zu begrüßen. Es folgte eine Fragerunde an die beiden jungen Erwachsenen. Faris ist leidenschaftlicher Fußballspieler, aber auch Sänger. Die beiden Hobbies betreibt er derzeit intensiv und mit viel Leidenschaft. Daniele bereitet sich nun auf die Live‐Shows bei DSDS vor und seine Fangemeinde wird immer größer, nicht nur an seiner ehemaligen Schule. Die sympathischen Jungs spielten dann unplugged einige Lieder, die den Musikraum mit großartigen Klängen füllte, das die beiden dem erlesenen Publikum zum Besten gaben. Nach fast zwei Stunden gab es eine leckere Stärkung für alle. Sicherlich wird dies für die Sieger eine bleibende Erinnerung bleiben.